Reise zum Urknall

Heute stellen wir zwei schöne Bücher für Kinder vor, die sich für Physik und den Weltraum interessieren.
„Die überaus fantastische Reise zum Urknall – Astronomie von Galilei bis zur Entdeckung der Schwarzen Löcher“
1609, vor genau 400 Jahren, richtete Galileo Galilei sein Fernrohr auf den Himmel – der Beginn einer unglaublich aufregenden Entdeckungsreise in die Weiten des Weltraumes! Jürgen Teichmann erzählt von den spektakulärsten Entdeckungen der Weltallforscher, von Pulsaren, Quasaren, gefräßigen Schwarzen Löchern, Galaxien, Roten Riesen, dem Echo des Urknalls und warum die Farbe eines Sternes vielleicht seine Geschwindigkeit verraten kann. Astronomie – spannender als jeder Krimi! Katja Wehner hat das Buch illustriert. Für Kinder ab 10 Jahren … 14,99 €

Mit_Einstein_im_Fahrstuhl

„Mit Einstein im Fahrstuhl“ beschäftigt sich mit physikalischen Themen, denn Physik ist überall! Das zeigt sich beispielsweise beim richtigen Bepacken eines Trolleykoffers oder beim Nachdenken darüber, was passieren würde, wenn man in einem Tunnel quer durch die Erde saust. Mit verblüffend praktischen aber auch fantasievollen Beispielen erklärt der Autor Jürgen Teichmann die Naturgesetze: Von der Schwerkraft über die Hebelgesetze bis zur Relativitätstheorie werden die Grundlagen der Mechanik verständlich. Zahlreiche Gedankenexperimente und kleine Taschentricks machen die Zusammenhänge anschaulich. Die künstlerischen Illustrationen von Thilo Krapp verführen dazu, sich auf immer neue logische Abenteuer einzulassen. Für Kinder ab 11 Jahren … 12,99 €

 



Kommentare sind geschlossen.