Mamis Handtasche

Viele Kinder gehen mit Begeisterung in Mamis Handtasche auf Entdeckungstour. Alles wird ein- und ausgeräumt, und mit Pech verschwindet der Schlüsselbund unterm Regal, das Handy im Blumentopf. Damit nicht immer die eigene Handtasche dran glauben muss, gibt es „Mamis Handtasche“ vom Ullmann-Verlag, ein Pappbilderbuch zum Aufklappen mit 75 Gegenständen zum Betrachten, Befühlen, Ausklappen, Schieben, Drehen, Herausnehmen und Ausprobieren. Unter anderem findet man in Mamis Handtasche eine Uhr mit beweglichen Zeigern, eine Drehscheibe, mit der man die Buchstaben des Alphabets lernen kann, und eine abwischbare Schreibtafel mit Stift! Außerdem ihren Laptop, ihr Handy und die Brieftasche. Zum Schluss sind auch noch zwei Rätsel zu lösen: Wo ist die rote Socke, und wer hat den letzten Keks verspeist?

Achtung: Für Kinder unter drei Jahren ist Mamis Handtasche nicht geeignet, wegen verschluckbarer Kleinteile. Mamis Handtasche kostet 14,95 €.

Nicht für Kinder, sondern für Mamis mit gerettetem Handtascheninhalt und für alle, die schon lange mal wissen wollen, was in Handtaschen so herumgeschleppt wird, gibt es eine hübsche Website: Auf What’s in your bag? kann man ein Foto seines eigenen Handtascheninhalts laden und/oder sich anschauen, was andere Frauen in ihren Handtaschen herumtragen. Macht Spaß!